Über die Stimme

„Was hat der Mensch Köstlicheres als die Stimme?“
(Clara Schlaffhorst)

Die Stimme zu erheben, zu tönen und zu singen oder bewusst zu sprechen, ist ein zutiefst sinnliches, kraftspendendes und sowohl körperlich als auch seelisch aufbauendes Tun. Der Methode Schlaffhorst-Andersen gelingt es in besonderem Maße, dieses Erleben zu erreichen:

„Es kommt gerade in unserer Sache darauf an, dass es nichts Eigentliches `beizubringen´ gibt, dass der Mensch sein ureigenstes Sein selbst findet.“
(Clara Schlaffhorst)

Sein ureigenstes Sein selbst finden – über die Atmung, dieses zentrale Geschehen unseres Körpers, das zwar bewusst erlebt, aber nicht „gemacht“ wird. Und über die Stimme, die erst durch freie und kraftvolle Atmung frei und kraftvoll schwingen und sich erheben kann.

„Atmung und Stimme schlagen die Brücke in das Reich des willkürlich nicht zu Erfassenden“
(Clara Schlaffhorst)

Die Stimme liebt das Singen!

Besonders, wenn der Körper wach, die Atmung lebendig und sie selbst aufgewärmt ist.

Sie können Ihren Körper, Ihre Atmung und Ihre Stimme jedes Mal vor dem Singen unterstützen, wach und lebendig zu werden. Sie können die Muskeln und Bänder warm und geschmeidig machen. Am Besten achten Sie auf Ihr Körpergefühl und tun genau das, wozu Ihr Körper, Atmung und Stimme gerade Lust haben.:

Ihr Körper liebt es, sich zu dehnen, zu räkeln und zu strecken!

Ihre Atmung liebt es, zu gähnen und mal so richtig tief durchzuatmen. Sie liebt die Luft durch die Nase.

Ihre Stimme liebt es, zu summen, zu brummen, zu seufzen und zu stöhnen.
Sie liebt die sanften Laute wie M, N, L.
Sie liebt das Strömen bei F, SS, SCH
und das Vibrieren bei W,S (Summen) und SCH (heulen/Garage).
Sie liebt den Impuls im P und B, im T, D, K, und G.

Die Stimme liebt mal kurze Töne, mal lange,
sie liebt die sprudelnden Lippen und die rollende Zunge und gleitende Töne.

Ihre Stimme liebt das Singen!

⇑ Zum Seitenanfang

© 2018 Kathrin Höhn
27412 Tarmstedt
Dammweg 7
Telefon 04283 6083234
info@khoehn-passt.de


website by www.jobimedia.de
CMS-Version:2019.08.17.1